21 Tage des Gebets

Von Anfang an haben wir es uns als Ecclesia zur Priorität gesetzt, in Allem zuerst Gott im Gebet zu suchen. Zweimal im Jahr, im Januar und September, machen wir dies gemeinsam während der 21 Tage des Gebets. Wir haben bewusst diese zwei Monate ausgewählt, da sie neue Abschnitte des Jahres einleiten.
Gemeinsam kommen wir zuallererst vor Gott, im Vertrauen, dass alleine Seine Kraft eine bleibende Wirkung in unserem Leben, unserer Kirche und unserer Welt hervorbringt.

Die 21 Tage des Gebets finden für dich statt

Wenn du merkst, dass Gott mehr für dein Leben bereit hält, sind die 21 Tage des Gebets ein guter Zeitpunkt um damit zu beginnen Gott zu vertrauen, dass Er dich Schritt für Schritt weiter führen wird. Während der Gebetszeiten wirst du ganz praktisch lernen in allen Belangen zuerst nach Gott zu fragen. Und wenn du dies tust, wird Er wie noch nie zuvor damit beginnen an deiner statt zu wirken. Du wirst den Unterschied feststellen; in deinen Beziehungen, auf deiner Arbeit, in deiner Familie und in jedem Aspekt deines Lebens. Dann wirst du am Besten in der Lage sein, Gottes Liebe mit anderen zu teilen.

Wir freuen uns, wenn du mit uns zusammen im Januar und September von Montag bis Freitag um 06:00 Uhr und Samstag um 09:00 Uhr betest; für die Nöte unserer Stadt, unseres Landes, unserer Familien und für noch so viel mehr.

 

Gebetsheft

03. - 23. September 2017

Wann

Die nächsten 21 Tage des Gebets finden vom 3.-23. September statt.
Montag bis Freitag von 06:00-07:00 Uhr
Samstag von 09:00-10:00 Uhr

Wo

Siebenkeesstr. 18
90459 Nürnberg

Fasten

Im Januar möchten wir dich ermutigen, zusätzlich zur Gebetszeit während der 21 Tage zu fasten. Ganz egal, ob du dich dafür entscheidest, in irgend einer Art und Weise auf Essen zu verzichten oder Social Media hinter dir lässt: Diese Form des Verzichts mit dem Fokus auf Gebet, richtet dein Herz auf Gottes Herz aus.

Bitte denk daran, dass jeder von uns unterschiedlich ist und du dich für eine Art des Fastens entscheiden solltest, die für dich gesund und sicher ist.

Hier einige Beispiele:

21 Tage Flüssigkeit – Verzichte auf Essen


21 Tage Daniel-Fasten – Nur Obst und Gemüse


21 Tage mediales Fasten – verzichte auf Social Media, Handy, Fernsehen, …


7 Tage fasten – faste sieben Tage mit uns


Mittagessen-Fasten – Faste mit uns während der Mittagszeit


Mittwochsfasten – Faste mit uns am kompletten Mittwoch


Schaffe dir deine eigene Fastenzeit

Location